Permalink

1

Katrin Göring-Eckardt: „Es wäre sehr langweilig, wenn wir nur mit uns zu tun hätten.“

Die grüne Spitzenkandidatin Katrin Göring-Eckardt sagte jüngst:

„Natürlich gehört der Islam zu Deutschland, und natürlich gehören Muslime zu Deutschland. Und ich finde, darüber können wir ganz schön froh sein. Es wäre sehr langweilig, wenn wir nur mit uns zu tun hätten.“

Christian Schumacher hat zu diesem Statement auf BlaueNarzisse.de eine Kolumne verfaßt. Hier lesen!

Verwandte Themen

Grüne: Familiennachzug ermögliche Integration Hier geht es zur Quelle der Aussage. Die Bundesregierung rechnet aktuell mit einem Verhältnis von Asylbewerbern zu Nachzüglern von 1:1. Das würde bedeuten, daß noch einmal mindestens zwei Millione...

1 Kommentar

  1. Muslime gehören nach Mekka.
    Und nach Muslimischen Ländern.

    Und wenn es sich um humanitäres handelt, dann sollen Muslimische Flüchtlinge gefälligst von Muslimischen Ländern aufgenommen werden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.