Permalink

0

Mehr über das Buch von Murray erfahrt ihr bei Tichys Einblick.

(Quelle Portraitbild: hier)

Permalink

1

Hier geht es zur Quelle.

Permalink

0

Zitat aus dem stern:

„Der sogenannte Code of Conduct soll die Hilfsorganisationen unter anderem dazu verpflichten, nur im äußersten Notfall in libysche Hoheitsgewässer einzudringen – so wie es auch das Internationale Seerecht vorschreibt. Den Helfern wird untersagt, Ortungsgeräte abzustellen. Außerdem sollen sie Behörden, auch der Kriminalpolizei, Zugang zum Schiff gewähren und ihre Finanzierung offenlegen.“

Das sind doch alles Selbstverständlichkeiten. Man bittet die NGOs jetzt freundlich, sich endlich an geltendes Recht zu halten, doch die bellen nur, dies sei eine Kriminalisierung. Hier lesen!

Permalink

1

Noch ein Gedanke zur Debatte um das Baby-Wahlplakat: Was wäre wohl, wenn Claudia Roth oder Ursula von der Leyen mit einem adoptierten, schwarzen Kind PR in eigener Sache betreiben würden? Wäre da jemand aus der politisch-medialen Klasse empört oder würde man sie hypermoralbesoffen feiern?

Ich finde es jedenfalls gut, wenn Politiker eigene Kinder haben. Ob damit geworben werden sollte, muss jeder mit sich selbst ausmachen. Das Petry-Baby wird davon keinen Schaden nehmen. Schon in ein paar Jahren wird der Kleine ganz anders aussehen.

Permalink

0

Hier geht es zur Quelle!

Permalink

0

Permalink

1

Hier geht es zur Quelle.

Permalink

0

Thilo Gehrke berichtet auf BlaueNarzisse.de, wie er mit einer Fahrradwerkstatt Flüchtlinge integrieren wollte und scheiterte, weil auch Deutsche als zweite Zielgruppe auserkoren wurden. Ein entlarvender Beitrag über „Refugees Welcome“, die Asylindustrie und die Deutschlandabschaffer! Bitte lesen und verbreiten!

Permalink

1

Hier geht es zur Quelle.

Permalink

2

Hier geht es zur Quelle.

Seite 2 von 72123...102030...Letzte »