Artikel

Migranten wollen Grundgesetz okkupieren

1 Kommentar

An Dreistigkeit ist diese Forderung nicht mehr zu überbieten: Mehr als 50 Migrantenorganisationen setzen sich auf dem Integrationsgipfel im Bundeskanzleramt bei Angela Merkel für eine Änderung des Grundgesetzes ein. Als Artikel 20b soll eingefügt werden: „Die Bundesrepublik Deutschland ist ein vielfältiges Einwanderungsland. Sie fördert die gleichberechtigte Teilhabe, Chancengerechtigkeit und Integration aller Menschen.“ Ein Kommentar von Felix Menzel.

Artikel

Europäischer Grenzschutz

Hinterlasse eine Antwort

grenzschutz

Hier geht es zur Quelle.

Artikel

Lothar Fritze: Der böse gute Wille

1 Kommentar

fritze

Ich habe das Buch Der böse gute Wille gerade für die Blaue Narzisse rezensiert. HIER LESEN!

Artikel

Türken sind als Asylbewerber in Deutschland herzlich willkommen

6 Kommentare

tuerkei_roth

Hier geht es zur Quelle der Äußerung. Hier zum Bild.

Artikel

Boris Palmer: Toleranz für Andersdenkende

4 Kommentare

palmer

Hier geht es zur Quelle.

Artikel

Die Flüchtlingspolitik der AfD

Hinterlasse eine Antwort

Schaut euch mal dieses sachlich geführte, ruhige Gespräch zwischen Peter Feist und Prof. Dr. Friedhelm Tropberger an, der am AfD-Programm zu den Themen „Asyl und Zuwanderung“ maßgeblich mitgearbeitet hat.

Artikel

Savile Town

Hinterlasse eine Antwort

Den Namen der kleinen Stadt Savile Town, südlich von Leeds, solltet ihr euch merken. In Savile Town leben nur noch ein Prozent weiße Briten. Die 48 verbliebenen Einheimischen, bei denen es sich mehrheitlich um Rentner handelt, werden dabei von den gut 4.000 Muslimen eingeschüchtert, wo es nur geht. Nicht nur aufgrund der krassen Überfremdung ist Savile Town jedoch bekannt geworden. Es ist auch eine Brutstätte des islamistischen Terrors. Auf Englisch könnt ihr hier eine aktuelle Reportage über Savile Town lesen.

Artikel

Asyl-Kosten

1 Kommentar

21 Milliarden Euro kostet der Asyl-Irrsinn dieses Jahr. Für 2017 wird schon jetzt mit einem weiteren Anstieg gerechnet. HIER LESEN!

Artikel

Die „Machtdemonstration“ von Linz

3 Kommentare

In einem freiheitlichen Staat müßte es eigentlich das Normalste der Welt sein, wenn sich einige hundert Bürger in prunkvollen Sälen treffen, um eine Büchermesse mit Vortragsprogramm zu gestalten. In Linz war das dieses Wochenende anders: Sogar Österreichs Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) stellte sich auf die Seite derjenigen, die den Kongreß der „Verteidiger Europas“ mit allen Mitteln verhindern wollten.

Artikel

Berechtigte Wut auf die Regierung

1 Kommentar

hass

Seite 4 von 64« Erste...345...102030...Letzte »