Artikel

Nicht zurückgeblieben, sondern uns voraus

Hinterlasse eine Antwort

kongoMittlerweile glaubt jeder über die Bekämpfung von Migrationsursachen fachsimpeln zu müssen. Dies ist deshalb so einfach, weil klar ist, was dabei herauskommen soll: Die Intellektuellen des Westens sind sich weitestgehend einig, daß die ärmsten Länder der Welt sowie alle Krisenregionen Frieden, Freiheit, Demokratie, Menschenrechte und Wirtschaftswachstum brauchen. Doch genau das ist falsch.

Artikel

Der Hippie-Staat

Hinterlasse eine Antwort

hippie_staat

Hier geht es zu dem Gespräch!

Artikel

Vergewaltigungen von Frauen und Kindern an der Tagesordnung

113 Kommentare

Von Asylheimen geht keine überdurchschnittliche Kriminalität aus: Dieses Mantra hört man von Politikern ungefähr genauso oft, wie es der Lebensrealität der Bürger im Umfeld widerspricht. Ein besonders katastrophales Bild gibt seit Monaten Gießen ab und landet mit seiner Erstaufnahmeanstalt regelmäßig in den Schlagzeilen. Ein Beitrag von Robin Classen.

Artikel

Was ist zu tun?

59 Kommentare

Täglich erreichen mich E-Mails von besorgten Bürgern, die fragen, was man denn tun könne gegen die Umwandlung Deutschlands in einen Vielvölkerstaat. Alle diese Bürger haben in den letzten Monaten erlebt, daß dieser Staat nur Verachtung für ihre demokratische Partizipation übrig hat.

Artikel

Österreichs Außenminister: Förderprogramm für Schlepper

Hinterlasse eine Antwort

kurz

Hier geht es zur Quelle.

Artikel

Sahra Wagenknecht: USA zur Kasse bitten

Hinterlasse eine Antwort

wagenknecht

Hier geht es zur Quelle.

Artikel

Historische Anspielungen

Hinterlasse eine Antwort

„No food, no water until get Germany“, steht auf einem Schild eines illegalen Einwanderers, der noch in Ungarn hockt. Andere betonen, sie würden „lieber sterben, als ins Lager gehen“.

Artikel

Asylheime sollen „Welcome-Center“ werden

8 Kommentare

Die sächsische Integrationsministerin Petra Köpping (SPD) möchte, daß Asyl-Erstaufnahme-Einrichtungen in Zukunft „Welcome-Center“ heißen. Das berichtet die Sächsische Zeitung in ihrer heutigen Ausgabe. In den „Welcome-Centern“ soll zudem eine Schwangerschafts- und Drogenberatung unterkommen.

Artikel

Wer kommt, wer geht

1 Kommentar

Das Statistische Bundesamt hat heute detailliert darüber Auskunft gegeben, wer 2014 nach Deutschland gezogen ist und wer wegzog. Insgesamt kamen 1.465.000 Menschen nach Deutschland. Der Wanderungssaldo betrug im vergangenen Jahr 550.000 Personen. Dabei werden jedoch Deutsche und Ausländer zusammen erfaßt. Alle wichtigen Ergebnisse auf einen Blick:

Artikel

Baut Schulen! Helft den Flüchtlingskindern vor Ort!

Hinterlasse eine Antwort

FlüchtlingskinderSprechen wir zur Abwechslung mal nicht über die „Asylbetrüger“, die die derzeitige Lage zur illegalen Einwanderung ausnutzen, sondern über die, die wirklich Hilfe brauchen. Die Hälfte der weltweit 60 Millionen Flüchtlinge sind Kinder. Aus einem aktuellen UNICEF-Bericht mit dem Titel „Education Under Fire“ geht zudem hervor, daß 13 Millionen Kinder im Nahen Osten und Nordafrika aufgrund von Krieg und Terrorismus keine Möglichkeit mehr haben, eine Schule zu besuchen.

Seite 40 von 65« Erste...102030...394041...5060...Letzte »