Artikel

Je suis 75 % Charlie

Hinterlasse eine Antwort

75_prozent_charlieDie abgebildete Karikatur habe ich gestern in der Zeitung The Times gefunden. Der Hintergrund: Laut einer repräsentativen BBC-Umfrage hat mindestens jeder Vierte britische Muslim ein gewisses Verständnis für die Attentäter, die am 7. Januar die Redaktionsräume der französischen Satirezeitschrift Charlie Hebdo stürmten und dort für ein Massaker sorgten. Elf Prozent der ausgewählten 1.000 britischen Muslime gaben sogar an, Organisationen wie Charlie Hebdo hätten solche Attacken „verdient“.

Artikel

Johannes Singhammer über den derzeitigen Flüchtlingsansturm

Hinterlasse eine Antwort

singhammerQuelle: Flüchtlinge in Sizilien: „Ein ganzer Kontinent kommt“ (Reportage, Merkur-Online.de, 24.02.2015)

Artikel

Ausführliche Besprechung von „Die Ausländer“

Hinterlasse eine Antwort

Die bisher ausführlichste und klügste Besprechung meines Büchleins Die Ausländer findet sich im Magazin Identitäre Generation. Vielen Dank für das genaue Lesen und die präzise Wiedergabe der wichtigsten Gedanken des Buches!

Artikel

Griechische Arroganz

Hinterlasse eine Antwort

panousis

Artikel

Asylzentren in Nordafrika

1 Kommentar

Der Chef des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF), Manfred Schmidt, betont heute in einem Interview mit der WELT noch ein bißchen zögerlich, daß er sich Asylzentren in Nordafrika vorstellen kann. Es sei nur eine „Frage der Zeit“, bis diese eingerichtet werden, da jedem klar sei, daß es „so nicht weitergehen kann“.

Artikel

IS will auf Flüchtlingsbooten nach Europa

Hinterlasse eine Antwort

islamischer_staat

Passend zu dieser These: Wie der IS auf Flüchtlingsbooten nach Europa will (Die Welt, 23.02.2015)

Artikel

49 Mitarbeiter für einen Abzuschiebenden

Hinterlasse eine Antwort

Zu meinem Beitrag „Immer weniger Abschiebungen“ ist eine Ergänzung notwendig: Die AfD-Landtagsfraktion aus Brandenburg hat vor Kurzem das Abschiebegefängnis in Eisenhüttenstadt besucht. Es ist für 200 Ausländer ausgelegt und müßte angesichts der immensen, illegalen Einwanderung voll belegt sein. Doch Pustekuchen! Genau ein abgelehnter Asylbewerber, der von 49 Mitarbeitern betreut wird, wartet auf seine Abschiebung.

Artikel

Weitere 14 Millionen Euro für illegale Einwanderer

Hinterlasse eine Antwort

Vor etwas mehr als einer Woche habe ich als Reaktion auf die neuerliche Flüchtlingskatastrophe vor Lampedusa mit wahrscheinlich rund 300 Toten den Vorschlag ins Spiel gebracht, für interkontinentale Migrationen ein Botschaftsasyl einzuführen und gleichzeitig die Überfahrt über das Mittelmeer zu verbieten. Wie hat nun aber die Europäische Union auf das Unglück reagiert? Sie tut alles dafür, daß noch mehr Flüchtlinge die gefährliche Überfahrt über das Mittelmeer wagen und unterstützt die illegalen Einwanderer jetzt indirekt mit weiteren 14 Millionen Euro.

Artikel

IS will Europa mit Flüchtlingen „überfluten“

Hinterlasse eine Antwort

Dazu ein Beitrag im FOCUS von heute.

Artikel

Immer weniger Abschiebungen

3 Kommentare

In vielen Medien taucht heute die Meldung auf, die Zahl der Abschiebungen sei gestiegen. Das ist total irreführend. Richtig ist, daß im Jahr 2014 10.884 Menschen abgeschoben wurden. Das sind etwas mehr als 2013, wo es 10.198 waren. Die Presse suggeriert nun, dies sei ein enormer Anstieg, da letztmals 2006 mehr Menschen abgeschoben wurden. Damals waren es 13.894. Unberücksichtigt bleibt bei der Nennung des quantitativen Anstiegs jedoch, wieviele Asylanträge in den entsprechenden Jahren gestellt wurden.

Seite 67 von 68« Erste...102030...666768