Permalink

0

Die Kosten der Einwanderung (II)

Deutschland braucht kein Einwanderungsgesetz, aber es braucht ein Gesetz für alle Migrationsangelegenheiten. Oder genauer: ein Gesetz zur Begrenzung des Zuzugs und zur Regelung der bei einer Migration entstehenden Kosten. Wie könnte dies aussehen? Weiterlesen →

Permalink

0

fachkraefte-gesuchtDas ist schon komisch: Dort, wo in Deutschland die wenigsten Ausländer leben, werden auch die wenigsten Fachkräfte gesucht. Folglich gibt es dort auch keinen eklatanten „Fachkräftemangel“. Oder etwas unakademischer ausgedrückt: Der Osten kann deutsch bleiben. Ausländer werden hier anscheinend auch von den Unternehmen nicht gebraucht.

Einen großen Fachkräftemangel sieht der StepStone Fachkräfteatlas nur für Regionen, wo bereits viele Ausländer leben.

Ich betone das nur, damit auf diesen Zusammenhang mal einer hinweist.

(Bild: FAZ.NET/STATISTA – LIZENZ: CC BY-ND 3.0)

Permalink

2

cdu_islam_klein

Hier geht es zur Quelle.

Permalink

4

Sind Ausländer etwa auch ausländerfeindlich?

In Großbritannien will eine Mehrheit der „Menschen mit Migrationshintergrund“, daß nicht mehr so viele Einwanderer kommen dürfen. Weiterlesen →

Permalink

0

hamburg_moscheen_klein„Die Zahl der Moscheen übersteigt mit 50 inzwischen die Anzahl der 42 katholischen Kirchen in Hamburg. Außerdem gibt es 162 evangelische Kirchen, eine Synagoge, sechs buddhistische und zwei hinduistische Tempel sowie zwei Cem-Häuser als Treffpunkt der Aleviten.“ (WELT, 14.03.2015)

Permalink

0

Wie dumm ist eigentlich der Westen?

Ich bereite gerade einen größeren Essay zum Thema „Geopolitik und Einwanderungskritik“ vor. Im Mittelpunkt wird die Diskussion rund um den „Islamischen Staat“ sowie die Situation in Nordafrika und dem Erweiterten Mittleren Osten stehen. Weiterlesen →

Permalink

0

migrantenkinder

Hier geht es zur Kolumne von Piatov, hier zu der von Taxidis.

Permalink

1

„Deutschland zieht auch wegen des relativ niedrigen Abschiebungsrisikos so viele Asylbewerber an. Die Mängel bei der Aufenthaltsbeendigung sind ein wesentlicher Pull-Faktor“, betont Wilfred Burghardt, der Vorsitzende der Bund-Länder-Arbeitsgruppe Rückführung (AG Rück) gegenüber der WELT, die einmal zusammengefaßt hat, warum das mit den Abschiebungen in Deutschland überhaupt nicht klappt. Fazit: Wenn es keine öffentliche Akzeptanz für Abschiebungen gibt, wird auch nicht abgeschoben. Weiterlesen →

Permalink

1

Ausländerkriminalität, Teil II für heute. Diesmal mit Nachrichten aus der Schweiz: Weiterlesen →

Permalink

4

Hamburg: 40 Prozent der Tatverdächtigen sind Ausländer

Gestern wurde die neue Kriminalstatistik von Hamburg veröffentlicht. Danach sind 39,7 Prozent aller Tatverdächtigen Ausländer. Insgesamt gab es 2014 29.893 ausländische Tatverdächtige. Das bedeutet eine Zunahme um 18,7 Prozent gegenüber 2013 und ist der höchste Wert in den letzten zehn Jahren. Weiterlesen →

Seite 68 von 72« Erste...102030...676869...Letzte »