Permalink

5

Rüdiger Veit: Kriminelle Asylbewerber in Deutschland lassen

Hier geht es zur Quelle.

Verwandte Themen

Straffällige Asylbewerber abschieben! Hier geht es zu weiteren aktuellen Zahlen. Darunter: + 54 % für dauerhafte Grenzkontrollen + 51 % wollen Wahlentscheidung auch von Asylpolitik abhängig machen + 72 % wollen korrekte Anwendung d...

5 Kommentare

  1. Es wird zur politischen Handlungsunfähigkeit, wenn man aus Angst Jemanden Unrecht zu tun gar nicht handelt.
    Gleichzeitig handelt man dann aber doch, denn man handelt entgegen den Interessen der Opfer und Aller unbeteiligten.

    Sorry, Gäste die sich nicht an die Regeln halten, gehört das Gastrecht entzogen.
    Die Strafe müssen sie aber hier noch absitzen.
    Was dann aus Ihnen wird…..sollte dem helfenden Gastgeber völlig egal sein dürfen.
    Die ganze Diskussion leidet darunter, das viele Deutsche die allgemeinen Menschenrechte als Grundrecht aller Menschen in der Welt, für ein Leben in Deutschland betrachten.
    Das kann so nicht Funktionieren.

  2. Ich bin fassungslos. Der Herr Abgeordnete kommt aus dem Wahlkreis Gießen. Was sich dort seit 2015 in Bezug Kriminalität geändert hat müssen sie nur die Gießener fragen. Die Stadt ist eine No Go Area geworden. Und der Herr Abgeordnete möchte eingewanderte Mörder, Vergewaltiger, Räuber usw. im Lande, sprich überfüllte Gefängnissen lassen.
    Bei solchen Aussagen wundern sich die Parteien, dass rechte Parteien stärker werden?

  3. Vielleicht sollte Herr Veit einfach mal 4 Wochen nur mit solchen Straftätern zusammen leben.
    Vergewaltiger Mörder Kinderschänder und Totschläger. Ob er wohl genauso denken würde wäre er oder ein naher Angehöriger Opfer von derartigen kriminellen Asylmissbrauchern?

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.