Permalink

0

„Seenotretter“ wollen Verhaltenskodex nicht anerkennen

Ich hatte bereits über den Verhaltenskodex für „Seenotretter“ im Mittelmeer berichtet. Die Asyl-NGOs weigern sich nun offiziell, diese Regeln, die auf geltendem Recht beruhen, anzuerkennen. Sie reklamieren damit für sich ein Ausnahmerecht aus Moralgründen. Doch selbst dieses Argument ist zynisch. Migranten auf das Meer zu locken, wo auch viele sterben, ist alles, nur nicht humanitär.

Verwandte Themen

Libyscher Grenzschutz funktioniert Im Juli und August 2017 sind in Italien 90 Prozent weniger Migranten aus Libyen angekommen als noch ein Jahr zuvor. Hier geht es zur Quelle.
No Way rettet Leben! Hier geht es zur Quelle.
Zurück nach Libyen! Hier geht es zur Quelle.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.