Permalink

0

Syrische Flüchtlingslehrer gegen sächsischen Lehrermangel

Ich konnte nicht anders, als diese Überschrift für die Nachwelt zu dokumentieren.

Sachsen ist so arm dran, daß wir jetzt dringend syrische Lehrer brauchen. Man, man, man … wie kann man nur auf so einen Blödsinn kommen.

Ich überlege schon lange, ob ich mich mal als Quereinsteiger-Lehrer in Sachsen bewerben sollte. Die Qualifikation dafür habe ich mit einem sehr gut abgeschlossenen Studium, aber vermutlich sind diesem Staat Syrer lieber als nonkonforme Publizisten, die in der Uni-Bibliothek z.B. recherchieren, ob die Geschichte wirklich so verlaufen ist, wie es im Lehrplan steht.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.