Alle Artikel mit dem Schlagwort ‘AfD

Artikel

Verspottete Trauer und durchstoßene Wut in Berlin

3 Kommentare

Im Gedenken an die Opfer von Berlin fand am Mittwochabend unter Gegenprotesten eine Mahnwache der AfD statt. Parallel dazu besetzten identitäre Aktivisten die Bundesgeschäftsstelle der CDU um ihren Forderungen nach einer sicheren Heimat Nachdruck zu verleihen. Ein Augenzeugenbericht.

Artikel

Die Flüchtlingspolitik der AfD

Hinterlasse eine Antwort

Schaut euch mal dieses sachlich geführte, ruhige Gespräch zwischen Peter Feist und Prof. Dr. Friedhelm Tropberger an, der am AfD-Programm zu den Themen „Asyl und Zuwanderung“ maßgeblich mitgearbeitet hat.

Artikel

Wenn Merkel geht, kommt halt Seehofer und wurschtelt weiter!

Hinterlasse eine Antwort

Die Opposition im Bundestag wird nicht müde zu betonen, die Uneinigkeit von CDU und CSU stärke die AfD. Wer wie Seehofer spreche, sorge dafür, daß die Bürger das Original und nicht die schlechte Kopie wählen. Hilft es also der AfD, wenn die CSU jetzt noch einmal eine weitere Verschärfung des Asylrechts fordert? Ein Kommentar von Felix Menzel.

Artikel

Alternative für das ganze Volk

1 Kommentar

Wer sich ausschließlich auf Einwanderungskritik konzentriert, wird lediglich eine Empörungsmaschine hervorbringen. Jeden Tag kann man etliche Vorfälle, Kommentare und Pläne von Politikern finden, die von uns skandalisiert werden könnten. Wie hoffentlich jeder Leser dieser Seite schon mitbekommen hat, beteiligen wir uns daran nur sporadisch und schauen viel eher auf die Hintergründe und fertigen Analysen an, um Zusammenhänge zu erläutern. Der folgende Text, den ich für eine Kontroverse auf BlaueNarzisse.de geschrieben habe, geht nun sogar noch einen Schritt weiter und will dafür sensibilisieren, daß die patriotische Opposition langfrisitig von ihrer derzeitigen monothematischen Ausrichtung (Asylkrise) weg muß, um eine „Alternative für das ganze Volk“ zu werden.

Artikel

„Schießbefehl“-Debatte: Was die AfD betonen muß!

10 Kommentare

Die „Schießbefehl“-Debatte um AfD-Chefin Frauke Petry zeigt, daß man in Deutschland kein vernünftiges Gespräch über komplizierte Themen mehr führen kann. Der Hang der Medien, aus allem einen Skandal zu basteln und die gesagten Dinge zu verdrehen, führt letztendlich zu einer massiven Einschränkung der Meinungsfreiheit, weil man über heikle Themen weder mit dem Fernsehen noch irgendeiner großen Zeitung differenziert sprechen kann. Wenn genau dies jedoch nicht möglich ist, können wir auch die Asylkrise nicht lösen, da dazu unpopuläre Entscheidungen getroffen werden müssen.

Artikel

„Asymmetrische Demobilisierung“: Die wahre Ursache hinter dem AfD-Streit

7 Kommentare

Seit wenigen Wochen sind beunruhigende Entwicklungen bei der AfD zu vermelden. Ausgerechnet vor den drei wichtigen Landtagswahlen 2016, die letztlich schon den Auftakt zum Bundestagswahlkampf 2017 darstellen, scheint sich die Partei womöglich abermals in Grabenkämpfen zu verheddern, die manche Kritiker der Partei schon nach dem Abgang Bernd Luckes vorhersagten. Ein Beitrag von Robin Classen.

Artikel

Muß auch die AfD auf die Straße gehen?

3 Kommentare

Der letzte Winter könnte in die Geschichte eingehen: Aus einer kleinen islamisierungskritischen Demonstration im Herzen Dresdens wurde binnen weniger Wochen ein Fanal gegen die Deutschlandabschaffer in den Parlamenten dieser Republik. Ein Beitrag von ROBIN CLASSEN über den Bürgerprotest, der derzeit wieder richtig an Fahrt gewinnt.

Seite 1 von 11