Permalink

1

Alternative Politik. Ein ganzheitlicher Ansatz

Liebe Freunde und Leser,

es ist mir eine große Freude, daß ich euch heute mein nächstes Buch ankündigen kann. Es heißt Alternative Politik. Ein ganzheitlicher Ansatz und wird Ende April in unserer Schriftenreihe BN-Anstoß erscheinen (wie immer 100 S., 8,50 Euro). WICHTIG! Damit wir die Auflage im besten Fall noch etwas nach oben korrigieren können, möchte ich euch bitten, das Büchlein bereits JETZT vorzubestellen.

Vielen, vielen Dank für Euer Vorab-Interesse! Ich habe in den letzten Monaten viel Arbeitszeit in den neuen Essay gesteckt. Das Buch hat auch bereits ein gründliches Lektorat durchlaufen. Von daher bin ich jetzt gespannt, welche Diskussionen die Schrift auslösen wird.

Aus der Buchbeschreibung:

Was müssen wir als Volk tun, um für die Selbsterhaltung und Selbsterneuerung Deutschlands im 21. Jahrhundert sorgen zu können? Äußere Gefahren wie die Masseneinwanderung und der Islam verstellen häufig den freien Blick auf das, was in unserem Innersten im Argen liegt. Alternative Politik sollte genau hier ansetzen. Sie sucht dabei nach begehbaren Sonderwegen, verabscheut aber die Utopien der ewigen Träumer.

Kompakt auf 100 Seiten umkreist der freie Publizist Felix Menzel mit diesem Essay die Frage, wie sowohl unsere eigene Lebensführung als auch Politik und Wirtschaft neu ausgerichtet werden müssen. Das Ziel ist dabei klar: Wir müssen zu einer schöpferischen Freiheit der Einfachheit finden, die an die Stelle des selbstzerstörerischen Individualismus tritt. Wie wir dahin nicht nur einzeln, sondern gemeinsam als Volk gelangen können, bedarf endlich einer umfassenden Klärung, die in diesem Büchlein ganzheitlich angegangen wird.

ISBN: 978-3-944901-10-7
Format: Format: 120 × 210 mm / Klebebindung
Umfang: 100 Seiten

Hier vorbestellen!

Verwandte Themen

Kleine Ordnung und große Ordnung Mein neues Buch ist da und kann - ach was, muß! - von euch sofort bestellt werden. Statt immer nur zu kritisieren, habe ich mich in den letzten Monaten daran gemacht, einmal zu definieren, WOFÜR i...
Lothar Fritze: Der böse gute Wille Ich habe das Buch Der böse gute Wille gerade für die Blaue Narzisse rezensiert. HIER LESEN!
Václav Klaus und Michael Klonovsky in Dresden Gestern sprachen der ehemalige tschechische Präsident Václav Klaus und der Schriftsteller Michael Klonovsky in Dresden über die Asyl-"Völkerwanderung". Ich war dabei. HIER geht es zu meinem Bericht....

1 Kommentar

  1. Zitat: „die an die Stelle des selbstzerstörerischen Individualismus tritt. “
    Allein der Satz die dazu entsprechenden Thesen,Ideen, Überlegungen sind es Wert das zu kaufen! Bin gespannt darauf!
    Leider sind die Bürger, dei nur meckern, maulen kaum in der Lage so weit zu denken sich zu informieren und dann zu verändern. Hier sollte eine Medienstrategie greifen die abseits des hier gekauften Buches eine bundesweite Kraft entfaltet.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.