Permalink

0

Debatte um Familiennachzug: Gekommen, um zu bleiben?

Christian Schumacher erklärt auf BlaueNarzisse.de sehr schön, wie der Familiennachzug funktioniert.

Normalerweise muss derjenige, der seine Familie nach Deutschland holen möchte, einen festen Wohnsitz haben, zudem nachweisen können, dass er seinen Lebensunterhalt selbst sichern kann. Auch müssen entsprechende Familienmitglieder gewisse Deutschkenntnisse mitbringen, da dies unerlässlich für eine gelingende Integration sei. (…) Ein syrischer Flüchtling und dessen Familie müssen jedoch keine der oben genannten Kriterien erfüllen.

Warum das so ist, erfahrt ihr im Artikel. Bitte lesen!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.