Permalink

0

gestaendins_linker

Noch ein schönes Zitat aus diesem Beitrag: „Für viele Grünen-Wähler hört der Spaß auf, wenn neben ihrer Tochter in der Grundschule zehn Arabisch sprechende Kinder sitzen.“ HIER LESEN!

Permalink

1

Die Hälfte der „deutschen Syrer“ – also solche, die schon etwas länger hier sind – wollen eine Obergrenze für Flüchtlinge und fürchten das Ankommen von Terroristen. Sind die jetzt auch „rechtsextrem“? HIER LESEN!

Permalink

1

Eine Studie kommt zu dem Ergebnis, daß immer mehr Millionäre aus Europa flüchten. Der Grund: Terrorgefahr und „religiöse Spannungen“. HIER LESEN!

Permalink

20

2020 sind die jungen Deutschen Minderheit im eigenen Land

Ein Beitrag von Robin Classen zu Bernhard Hoecker: „So entwaffnet Bernhard Hoecker alle besorgten Bürger“, titelte die WELT. Ähnliche Schlagzeilen gab es schon zuhauf: Mal waren es SPD-Politiker, die auf Demonstrationen gegen den Asyl-Irrsinn das offene Mikrophon ergriffen, mal sind es von der Allgemeinheit bezahlte Video-Kommentare einzelner Journalisten des öffentlich-rechtlichen Rundfunks, mal Musiker und mal Pro7 Zirkus-Personal. Weiterlesen →

Permalink

2

ramelow

Hier geht es zur Quelle.

Permalink

1

Chronik Migrantengewalt: März 2016

31. März, Mechernich-Roggendorf: Mit einem Schlag auf den Kopf brachten zwei unbekannte Männer am Donnerstagmorgen eine 35-jährige Frau aus Mechernich zu Boden und raubten ihre Handtasche, wie die Polizei Euskirchen mitteilt. Die Frau war zu Fuß auf dem Gehweg der Bleibachstraße unterwegs. Plötzlich näherten sich die Männer von hinten, schlugen sie nieder und flüchteten. Die Frau verletzte sich leicht und konnte von zu Hause die Polizei alarmieren. Sie beschreibt die Täter wie folgt: beide südländische Typen, etwa 175-180 cm groß und schlank.  Weiterlesen →

Permalink

0

Revolte gegen den „Großen Austausch“

Der Verlag Antaios hat ein lang erwartetes Buch vorgelegt: Der französische Philosoph, der den Begriff des „Großen Austausches“ prägte, kommt erstmals auf deutsch zu Wort. Eine Rezension von Pierre Aronnax.
Weiterlesen →

Permalink

2

Für Terroristen beten?

Es rauscht mal wieder im digitalen Blätterwald: Erst wäscht der Papst abermals medienwirksam Asylbewerbern – darunter auch Moslems – die Füße, dann fordert die ewigwährende EKD-Päpstin Margot Käßmann, man solle den Terroristen von Brüssel mit Liebe und Gebet begegnen. Ein Beitrag von Robin Classen. Weiterlesen →

Permalink

2

Fußwaschung: Der Papst und die Asylbewerber

Am Gründonnerstag wusch Papst Franziskus Asylbewerbern die Füße und wird von den Medien für seine angebliche Demut gelobt. Jedoch zu Unrecht. Ein Beitrag von Moritz Preussner. Weiterlesen →

Permalink

2

Wenn der Terror nach Deutschland kommt

Die Terroranschläge von Brüssel waren ein Fanal und doch für viele nur ein Hintergrundrauschen. Nach den zwei Terroranschlägen in Frankreich scheint der Terrorismus und die stetige Bedrohungslage für viele Deutsche genauso normal geworden zu sein, wie die Angst auf der Straße, die vorsichtigen Blicke zurück, die fremden Gesichter und Kulturen, die mittlerweile ganze Stadtteile dominieren. Ein Beitrag von Robin Classen. Weiterlesen →

Seite 29 von 78« Erste...1020...282930...405060...Letzte »