Permalink

10

Görlitzer Bürgermeister: Frauen sollten nicht mehr allein durch Innenstadt laufen

deinegeDer Oberbürgermeister von Görlitz, Siegfried Deinege, hat die Frauen seiner Stadt davor gewarnt, „alleine vor die Tür zu gehen“, wie Mopo24 heute titelt. In den letzten Wochen war es auf den größeren Plätzen der Stadt immer wieder zu Massenschlägereien gekommen, an denen hauptsächlich Ausländer beteiligt waren. Deinege spricht davon, es seien „Deutsche, Polen und Syrer, die sich dort treffen und ihre Fehden austragen“. Weiterlesen →

Permalink

0

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) geht davon aus, daß die 500.000 anerkannten syrischen Flüchtlinge in Deutschland jeweils nur einen Verwandten über den Familiennachzug nachholen. In den nächsten Monaten dürften deshalb weitere 500.000 Syrer nach Deutschland kommen. Bisher rechneten Experten mit einer Verdrei- bis Verfünffachung der Migranten. HIER LESEN!

Permalink

0

299px-RainWendtDer Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt, fordert heute in einem Gespräch mit der Neuen Osnabrücker Zeitung, daß gewalttätige Asylbewerber konsequent inhaftiert und abgeschoben werden. Wendt betont: „Das wäre ein deutliches Signal an die Täter: Wer grabscht oder prügelt, den schicken wir wieder nach Hause.“ Bislang würden oft nur die Personalien der Täter festgestellt und sie blieben auf freiem Fuß. „Dadurch fühlen Täter sich ermutigt und bestätigt“, so Wendt. Weiterlesen →

Permalink

8

Skandalurteil: Islamische Pädophilen-Ehen sind in Deutschland wirksam

„Eine in Syrien nach syrischem Eheschließungsrecht wirksam geschlossene Ehe einer zum Eheschließungszeitpunkt 14-Jährigen mit einem Volljährigen ist als wirksam anzuerkennen, wenn die Ehegatten der sunnitischen Glaubensrichtung angehören und die Ehe bereits vollzogen ist.“ So steht es jetzt in einem Urteil des Oberlandesgerichts (OLG) Bamberg. Das Urteil sowie die religiösen Hintergründe kommentiert für uns Robin Classen. Weiterlesen →

Permalink

4

Arnsdorf: Die bösen Sachsen mal wieder …

Eigentlich wollte ich diesen Vorfall ignorieren, aber da es nun alle großen, etablierten Medien gebracht haben, ist doch ein kurzer Kommentar dazu notwendig: Nach Gauland wird nun das kleine Arnsdorf bei Dresden skandalisiert, weil dort einige Männer einen irakischen Asylbewerber an einen Baum fesselten, nachdem er eine Kassiererin im Supermarkt mit einer Weinflasche bedrohte. Weiterlesen →

Permalink

2

Chronik Migrantengewalt: Mai 2016

30. Mai, Heilbronn: Zu Übergriffen auf eine Jugendliche kam es am Montagabend in Heilbronn, wie die dortige Polizei meldet. Die 16-Jährige stieg gegen 22.30 Uhr am Rathausplatz aus einer Stadtbahn und wurde dort von zwei Männern angesprochen, die nach Feuer für ihre Zigaretten fragten. Nachdem das Mädchen der Bitte nachgekommen war, ging sie zu Fuß durch die Fußgängerzone in Richtung Wollhaus. Die Männer folgten ihr. Im Bereich der Rollwagstraße wurde sie von den beiden von hinten angegriffen und zu Boden geworfen. Einer der beiden setzte sich auf sie, fasste sie unsittlich an und küsste sie mehrfach. Auch der zweite Unbekannte setzte sich auf das am Boden liegende Mädchen, nachdem der erste von ihm abließ. Auch er küsste und begrapschte die 16-Jährige. Die Hilferufe des Mädchens blieben offenbar ungehört. In einem unachtsamen Moment konnte die Jugendliche entwischen und rannte davon. Die Männer dürften zirka 20 Jahre alt sein und haben arabisch-orientalisches Aussehen. Weiterlesen →

Permalink

4

Horror auf dem Schlossgrabenfest: Ein zweites Köln in Darmstadt?

Es ist das größte Musikfestival Hessens und findet seit 1999 jährlich am letzten Mai-Wochenende in der südhessischen Universitätsstadt Darmstadt statt: Das Schlossgrabenfest. Rund um das Residenzschloss in der gut 150.000 Einwohner zählenden Stadt treten internationale Bands auf und spielen Musik aus beliebten Genres wie Pop, Rock oder Hip-Hop. Passiert ist bislang an Straftaten nicht viel: Doch im bereicherten Deutschland des Jahres 2016 sollte sich das dieses Jahr dramatisch ändern. Ein Beitrag von Robin Classen. Weiterlesen →

Permalink

5

Sachsen: Drei Millionen Euro für Turnhallen-Sanierung nach Asylbewerber-Nutzung

Eine Kleine Anfrage der sächsischen AfD-Abgeordneten Kirsten Muster hat enthüllt, welche Sanierungskosten dem Freistaat Sachsen für Turnhallen entstehen, die zur Unterbringung von Asylbewerbern zweckentfremdet wurden. Von 13 genutzten Turnhallen müßten 12 saniert werden, teilte Finanzminister Georg Unland (CDU) mit. Dabei entstehen Kosten in Höhe von über drei Millionen Euro. Weiterlesen →

Permalink

0

Letzte Woche hielt ich in Erfurt einen Vortrag mit dem Titel „Der vertagte Bürgerkrieg. Warum es nicht kracht, obwohl es krachen müßte“. Eine Kurzzusammenfassung des Vortrags kann lesen, wer diesen Link anklickt oder hier auf Seite 5 nachschaut. Weiterlesen →

Permalink

0

farage

Im albernen Trubel um Alexander Gauland (AfD) und Jérôme Boateng ist fast vollkommen untergegangen, daß letzte Woche vermutlich 700 Migranten im Mittelmeer umgekommen sind (HIER LESEN). Dieses Massensterben wird nur aufhören, wenn endlich jeder Einwanderer, der per Boot kommt, automatisch – also ohne Asylverfahren – zurückgeschickt wird. Vielleicht begreift man das ja in Europa, sollten die Briten tatsächlich am 23. Juni für einen EU-Austritt votieren. Großes Thema auf der Insel: die illegale Einwanderung aus kulturfremden Gegenden sowie Armutsmigration aus Osteuropa. Nigel Farage (UKIP) betont dazu ausdrücklich, daß Großbritannien nicht die gleichen Fehler begehen darf wie die EU im Mittelmeerraum.

Seite 30 von 83« Erste...1020...293031...405060...Letzte »