Permalink

1

fachkraefte-gesuchtIn Sachsen-Anhalt ist deutschlandweit die Nachfrage nach Fachkräften am geringsten. Das belegt die abgebildete Grafik. Und trotzdem ist Sachsen-Anhalts Innenminister, Holger Stahlknecht (CDU), der Meinung, sein Bundesland bräuchte ein „Migrationsmarketing“. „Ich bin der Auffassung, daß wir einen Ausländeranteil von zehn bis 15 Prozent gut vertragen können, ja sogar benötigen“, sagte der Politiker der Mitteldeutschen Zeitung. Mehr darüber hier lesen!

Permalink

0

Das Grandhotel Cosmopolis in Augsburg ist „Deutschlands erste Flüchtlingsunterkunft, die gleichzeitig ein Hotel ist“, so die Neue Zürcher Zeitung. Hier treffen linke Aktivisten, Asylbewerber, Künstler und normale Hotelgäste aufeinander. Einer der Flüchtlinge, Punya aus Afghanistan, sagt: „Das hier ist keine Unterkunft. Das ist Familie, Party, Gemeinschaft.“ Weiterlesen →

Permalink

3

Fünf Euro für Einwanderungskritik!

Liebe Leser,

ich bin seit Februar noch nicht dazu gekommen, einmal zu erklären, warum es dieses Blog gibt. Dies soll nun nachgeholt werden und ich will zugleich aufzeigen, wie es auf Einwanderungskritik.de weitergeht. Weiterlesen →

Permalink

0

3,4 Millionen Deutsche leben derzeit im Ausland. 40 Prozent von ihnen haben ein Studium absolviert. Die meisten von ihnen kommen nach einer kurzen Zeit in der Ferne wieder zurück. Doch was seltsam ist: Genaue Zahlen darüber, wann die Deutschen aus dem Ausland zurückkehren, gibt es ausgerechnet in unserer bürokratischen Bundesrepublik nicht. Was zeigt das? Deutschland interessiert sich nicht für seine deutschen Fachkräfte im Ausland. Es müssen anscheinend schon ausländische Fachkräfte sein, die zu uns kommen sollen. Hier lesen!

Permalink

0

zizek

„Je mehr man sich dem fügt, was der Andere von einem will, desto schuldiger wird man. Je mehr man den Islam toleriert, desto stärker scheint der Druck zu werden, den er auf einen ausübt.“ Das schreibt der linke Intellektuelle Slavoj Žižek in seinem neuen Buch über Islam und Moderne. Beschäftigt euch mal mit diesem unkonventionellen Denker, auch wenn er mehr als genug Dinge sagt, die man nicht unterschreiben kann.

+ Hier geht es zu einigen einführenden Gedanken zur „repressiven Toleranz“ von mir.

Permalink

0

merkel

Zur Quelle.

Permalink

1

Dirk Schümer bringt es – wie so oft – auf den Punkt. „Grenzen auf“ ist nur mittels einer „moralischen Diktatur“ möglich. Hier lesen!

Permalink

0

In Bochum dient seit heute eine Turnhalle zur Unterbringung von Flüchtlingen. Soweit nicht ungewöhnlich, doch die Turnhalle gehört zu einer Grundschule, so daß sich Flüchtlinge und die Kinder in den nächsten Wochen den Schulhof teilen müssen. Hier lesen!

Permalink

0

Bremen hat im letzten Jahr 15 Ausländer abgeschoben. Zum Vergleich: Das Saarland nimmt in etwa genauso viele Asylbewerber auf, schob aber immerhin 279 Ausländer wieder ab. Der Politikwissenschaftler Stefan Luft kommentiert die Bremer Ausländerpolitik daher wie folgt: „Hier brüsten sich Senatoren damit, das Ausländer- und Asylrecht in wesentlichen Teilen nicht zu vollziehen.“ Hier lesen!

Permalink

1

Per Volksabstimmung haben die Schweizer im Jahr 2010 ihre Regierung dazu aufgefordert, für die Abschiebung krimineller Ausländer zu sorgen. Daraus ist bis heute nichts geworden, wie Recherchen des SonntagsBlick zeigen: Weiterlesen →

Seite 64 von 78« Erste...102030...636465...70...Letzte »